DMAS3004 Baby Driver

Nicht nur DMAS hat mit einem etwas sperrigen Namen zu kämpfen, auch Kinofilmen gelingt immer wieder der Fauxpas. Mit Baby Driver hat Edgar Wright einen Film auf die Leinwand gebracht dessen grösste Zuschauerhürde wohl schon im Titel liegt, denkt man doch nur allzu schnell an die Fortsetzung eines Dreamworks Boss Baby Films. In wahrheit geht es im neuen Film des Regiesseurs von Scott Pilgrim jedoch eigentlich um coole Musik und schnelle Autos, fetzige Fahrstunts und eine dicke Prise Naivität.

Wie wir den Film fanden erfahrt ihr in diesem Podcast. Ausserdem streifen wir unterwegs Themen wie: Spiderman, Shawn of the Dead, Dumme Hauptrollen, Glacial Pacing, Irre Nigger und Zaubertricks.

Dieses Format lebt vor allem dank eurer Interaktion mit uns. Wir würden uns daher sehr über Feedback und Meinungen freuen. Erzählt uns was ihr gut, oder schlecht findet und geizt nicht mit Fragen, Anregungen und eigener Meinung. Ausserdem haben wir nun eine eigene Patreonseite auf der ihr uns von nun an gern einen Groschen für unser Projekt in den Hut werfen dürft! Danke schon einmal im Voraus.

Hört den Podcast gleich hier, ladet ihn herunter oder abonniert ihn auf iTunes oder ganz einfach über den button oben rechts! Feedback geht an info@war-klar.de oder direkt an mich via @diemen bzw. @warklar oder an @Batz auf Twitter!

avatar Diemen
avatar Batz

Ein Gedanke zu „DMAS3004 Baby Driver“

  1. Erstmal möchte ich mich bei euch für die immer unterhaltsamen Podcast bedanken. Ihr gestaltet eure Podcasts so, dass einem nie langweilig wird und man nicht denkt jetzt kommt doch mal zum Schluss. Lustig fand ich beim 4. Teil besonders die Unterhaltung zu den meist sperrigen deutschen Titeln von den Männern aus Saal 3.
    Ich habe mir Baby Driver gleich am 27. Juli angesehen und habe mich dementsprechend sehr auf den Potcast gefreut. Ach ja und Psycho-Batz hat mit auch sehr gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.