DMAS030 König der Löwen

Nachdem Disney bereits beim Remake von “Die Schöne und das Biest” feststellen musste, dass Uhren und Kerzenleuchter in echt nur bedingt “Augen” aufweisen was bei einer Charakterisierung magischer Wesen, die vor allem auf ihren Gesichtszügen fusst zuweilen schwierig werden kann, hatten sie eine revolutionäre Idee: Wir machen den König der Löwen, doch dieses Mal sind die Tiere echt.

Daher war es nicht einfach in den letzten Wochen und Monaten irgendwie an der Einschätzung vorbei zu kommen, der “neue König der Löwen habe keine Seele mehr” die Tiere würden “Zu realistisch sein” und das ganze “Schade dem Film”. Nun – dem mussten wir natürlich auf den Grund gehen.

Gemeinsam mit euch schauen wir uns also den neuen König der Löwen von Regiesseur Jon Favreau ganz genau an und finden heraus, ob wirklich alles neue immer auch schlecht sein muss.

Da nicht nur schlecht sein muss, was wir als Hauptthema besprechen, haben wir euch ausserdem auch einen bunten Strauss an Themen mitgebracht, aus dem ihr euch ein paar Pflänzchen aussuchen könnt. Dieses Mal mit dabei…: Assassins Creed Odyssee, Chucky die Mörderpuppe, The Room & The Disaster Artist, Marvel Phase 4 und Hair Metal

Dieser Podcast wird Produziert von:

Anja & Franco! – Danke dafür.

Und unterstützt von 8 weiteren Patreons:

Josua, Michael, Christoph, Peter, Christoph, Jennöpa, Josef, Thomas, Montax & theFRAGGLE

Wenn auch ihr uns helfen wollt den Podcast zu verbessern, dann spendet gern ein wenig. Jeder $ hilft ein kleines Wombatz glücklicher zu machen! Schaut einfach mal auf Patreon

Jetzt neu: Hinterlasst uns einen Audiokommentar via WhatsApp! Added einfach die +41 76 517 1337 und sprecht euren Kommentar (in maximal 3 Minuten Länge) ein. Wir spielen ihn dann am Ende des kommenden Podcasts.

avatar Diemen
avatar Batz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.