DMAS034 Frozen 2

Auch wenn man es irgendwie geschafft hat Frozen zu verpassen, ist der Song “Let it go…” den meisten Menschen dennoch als Flakschiff morderner Disneylieder bekannt.

Doch auch die Herangehensweise an die Geschichte des, im hohen Norden spielenden, Animationsfilms war Richtungsweisend für das Studio mit der Maus: Eine Prinzessin die sich von ihrem Prinzen emanzipiert, der noch dazu der Bösewicht ist, ein Film über Geschwisterliebe der auch ohne die obligatorische Lovestory auskommt und eine generelle Thematik, die von vielen Zuschauern als “Coming Out”-Story interpretiert wurde. Das alles hat Frozen zu einem Unvergesslichen Film gemacht.

Grosse Fussstapfen also, die der nun erschienene zweite Teil auszufüllen hat – womit er sich redliche Mühe gibt. Und während wir uns auf eine menge genialer Lieder und schmetternder Balladen freuen fragen wir uns: Hat es sich gelohnt, oder hätten die Macher den zweiten Teil lieber gehen lassen sollen…?

So oder so können wir euch jedoch gar nicht gehen lassen ohne: Drachenprinzen, LeMonde 66, Bojack Horseman, Jedi Fallen Order, Disney Plus, The Lighthouse, Wir sind die Welle, Harleen 2 und The end of the f****ing World!

Dieser Podcast wird präsentiert von:

Tobimm – Mega cool!

Dieser Podcast wird produziert von:

Anja & Franco! – Danke dafür.

Und unterstützt von 8 weiteren Patreons:

Josua, Michael, Christoph, Peter, Christoph, Jennöpa, Josef, Thomas, Montax & theFRAGGLE

Wenn auch ihr uns helfen wollt den Podcast zu verbessern, dann spendet gern ein wenig. Jeder $ hilft ein kleines Wombatz glücklicher zu machen! Schaut einfach mal auf Patreon

Jetzt neu: Hinterlasst uns einen Audiokommentar via WhatsApp! Added einfach die +41 76 517 1337 und sprecht euren Kommentar (in maximal 3 Minuten Länge) ein. Wir spielen ihn dann am Ende des kommenden Podcasts.

avatar Diemen
avatar Batz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.