POST026 SüdCorona

Seit Corona von der gesamten Welt als ernstes Risiko wahrgenommen wird – vielleicht sogar schon ein wenig davor – sprechen ausserdem alle Menschen davon, wie gut Südkorea die Krise gemeistert hat.

Ja, es ist eine enorme Kraftanstregung für Südkorea wie für jedes andere Land und ja sie sind vielleicht nicht so sehr an die gleichen Datenschutzbestimmungen gebunden wie Deutschland, doch sie sind immerhin eine Demokratie, nicht wahr?

Dass Südkorea hier eine Chiffre dafür ist, dass der “westliche Lebensstil” samt Kapitalismus nach amerikanischem Vorbild vielleicht ja doch so bleiben kann wie er war, dass wir vielleicht nicht anfangen müssen China auch als Partner und nicht nur als Systemonkurrenten zu begreifen, ist nur allzu offenbar. Daher reden KWiNK und Diemen dieses Mal einmal mit einer Deutschen, die nun seit über 8 Jahren in Südkorea lebt und ein wenig etwas darüber erzählen kann wie er so tickt “der Südkoreaner”, was wir lernen können und vielleicht auch, was sich nicht so zur Nachahmung empfiehlt.

Linkliste:

Onlinejournalismus
Neue Infektionen in Südkorea – Tagesanzeiger
Südkoreanisches Vorgehen aus der Sicht eines Amerikaners – Watson

Podcasts
Südkorea 1 – Diemension mit Karina
Südkorea 2 – Diemension mit Karina
Südkorea 3 – Diemension mit Karina

Live Sendungen: Kommt auf unseren Discord Server und hört uns live!

Hinterlasst uns einen Audiokommentar via WhatsApp! Added einfach die +41 76 517 1337 und sprecht euren Kommentar (in maximal 3 Minuten Länge) ein. Wir spielen ihn dann am Ende des kommenden Podcasts.

avatar Diemen
avatar KWiNK
avatar Karina Kim-Schumacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.